.
Rede,  wenn  Du  willst   -   Gehe  weg,  wenn  Du  kannst   -   Renne  weg,  wenn  Du  mußt   -   Wenn  aber  alles  fehlschlägt:   DEFEND YOURSELF!
.

.
..
Budo-Grundsätze
Kodokan-Judo
. ... .
 
Selfdefense
Mein Judo
Jigoro Kano
Gürtelfarben im Zen
Budogrundsätze
.*
*
Phum´s Judo  Page
Phum´s Ju-Jutsu Page
SC Nest ´73 e.V.
Wettkämpfe
Erfolge
Fotoalbum
...
*
1.
Ich will immer Herr meiner Gedanken sein und stets nur Gutes denken. 
Meine Stimmungen will ich zügeln und meine Launen beherrschen, 
um nicht damit meinen Kameraden und mir zu schaden.

2.
Ich will meine Zunge zügeln und ihr kein gemeines, verächtliches oder kränkendes Wort erlauben. 
Immer will ich gut überlegen, was ich sage. 
Nie soll eine Lüge aus meinem Mund kommen und immer will ich nur die Wahrheit sagen. 
Ich will erst hinhören und überlegen, dann will ich reden. 
Wozu habe ich zwei Ohren aber nur einen Mund ?

3.
Ich will meine Taten überwachen. Immer will ich nur das Wahre, Schöne und Gute tun. 
Stets sorgsam und überlegt will ich handeln und nie müde werden, das Richtige zu tun. 
Ich will nie durch meine Taten jemandem schaden.

4.
Im Scherz will ich mit meinen Freunden lachen. 
Ich will aber nichts ins lächerliche ziehen, um eine ernste Stimmung zu verderben. 
Doch ich will mich freuen über alles Schöne.

5.
Im Ernst will ich den gutgemeinten Rat eines Meisters oder eines Älteren achten und danach zu handeln versuchen.
Ich will in einer ernsten Situation auch ernst bleiben und nicht im Inneren mein Gegenüber auslachen,
weil ich anderer Meinung bin. Ich will meine Ansicht offen vertreten.

6.
Haben wir Übungsstunde, dann will ich nichts anderes als meine jeweilige Budo-Disziplin betreiben. 
Ich will meine ganzen Gedanken nur auf Budo konzentrieren. 
Ich kann nur dann vorwärts kommen, wenn ich immer bemüht bin, mein Bestes zu geben. 
Auch anderen will ich helfen, Budo in seiner ganzen vollendeten Schönheit zu erlernen.

7.
Ich will im Kampf mutig und ehrlich kämpfen. Meinen Gegner will ich achten und ihm vertrauen. 
Ich will mich ganz einsetzen, um für mich und meine Mannschaft ehrlich zu siegen. 
Ich will als Gewinner ohne Überheblichkeit sein, wie ich als Verlierer ohne Bitterkeit sein werde.

8.
Sollte mir ein körperlicher Schmerz zustoßen, will ich meine Empfindungen nicht offen zeigen. 
Hier kann ich beweisen, daß ich mich beherrschen kann. 
Ich will nicht jammern und stöhnen und meine Kameraden unglücklich machen. 
Ich will dem verzeihen, der mir diesen Schmerz ohne Schuld zugefügt hat.

9.
Ist mir außerhalb meiner Übungsstunde Gelegenheit gegeben, meine Budo-Disziplin zu betreiben, 
will ich bescheiden und ehrlich kämpfen. Ich will mich nicht in ein gutes Licht stellen. 
Muß ich mich im Ernst einmal zur Wehr setzen oder einem anderen helfen, 
so will ich nicht wild darauf losgehen, sondern meine Kraft und mein Können stets dem Guten zuwenden. 
Der Budoka ist kein grober Schläger. Ich will daher immer den tieferen Sinn des Budo wahren.

10.
Der Klügere gibt nach, sagt der Volksmund. Doch ich sage, er kämpft nur mit anderen Mitteln. 
Ich will daher überall, im Budo wie im täglichen Leben, nachgeben um dadurch zu siegen. 
Nie will ich aus Feigheit das Weite suchen. 
Ich will die Gefahr nicht scheuen noch ihr den Rücken zuwenden.
Ich will ihr mutig entgegentreten. 
Wahrlich das will ich !
*


.
.  
.
We about us Siwaphum  I   Frank´s Judo - Budogrundsätze  e-mail  I  Awards  I  Gästebuch  I  Site-Map
.
Webpagedesign by Frank-M. Kolasinski,   e-mail: kolasinski@t-online.de
.